Unser aktuelles Team für 2018.

Über uns

Wir sind ein Team bestehend aus mehreren Studenten der WHU-Otto Beisheim School of Management. Im Rahmen der weltweiten studentischen Initiative „Enactus WHU Vallendar e.V.“ haben wir im September 2015 das Projekt „Help-O-Mat“ gestartet, um die Koordination von potentiellen Helfern und Hilfsorganisationen einfacher zu gestalten.

Was ist der Help-O-Mat?

Der Help-O-Mat  umfasst eine ständig wachsende interaktive Projektdatenbank, die es Menschen in ganz Deutschland erleichtern soll, eine passende Möglichkeit für ein ehrenamtliches Engagement zu finden. Mit einer Webanwendung wird mittels fragenbasierter Analyse ein Nutzerprofil erstellt und so ein passendes Projekt für den Nutzer gefunden. Konkret klickt sich der Nutzer, ähnlich wie beim Wahl-O-Mat, durch einen Katalog von ca. 20 Fragen, die seine persönlichen Präferenzen und Fähigkeiten bezüglich freiwilliger Arbeit abdecken.
Durch die Integration von Projekten versuchen wir die bestmögliche Zusammenführung der interdependenten Parteien zu erreichen und das Ehrenamt nachhaltig zu stärken. Hierbei sehen wir uns als komplementäre Stütze, die für bestehende Organisationen vor allem den Zugang zur jüngeren Generation ermöglichen soll.

Projektleiter und Kontakt:

Hendrik Wolf
E-Mail: hendrik.wolf@help-o-mat.de