Helfen im Weltladen Frankfurt


Der Weltladen Frankfurt wird rein ehrenamtlich geführt. Dabei übernehmen die MitarbeiterInnen Verkaufsdienste, Dekoration des Schaufensters und Ladens, Einkauf oder die Buchhaltung. Vielleicht gibt es auch für Dich eine Möglichkeit bei uns ehrenamtlich mitzumachen. Der zeitliche Einsatz lässt sich in bestimmten Grenzen regeln.



Helfen im Weltladen Bornheim


Es gibt verschiedene Möglichkeiten der ehrenamtlichen Mitarbeit rund um den Weltladen Bornheim: regelmäßig im Verkauf zu einer festen Schicht von drei Stunden unter der Woche; ca. alle drei Wochen samstags zu einer dreistündigen Schicht im Verkauf; Mitarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit (Internet); und natürlich die Mitarbeit im Fair-ein, dort hauptsächlich bei der Planung und Durchführung von Info-Abenden und anderen Veranstaltungen.




Für ein wöchentlich stattfindendes Deutschförderangebot für eine feste Gruppe von Schulkindern, werden offene, kommunikative und zuverlässige ehrenamtliche Helfer gesucht. Wenn Sie pädagogische Vorerfahrung in der Arbeit mit Kindern und Spaß daran haben, mit Kindern spielerisch Deutsch zu lernen und zu üben, sind Sie herzlich willkommen hier ehrenamtlich mitzuwirken. Das Angebot findet wöchentlich am Dienstagnachmittag statt.



FIM – Frauenrecht ist Menschenrecht – e.V.


Wir suchen Freiwillige mit sehr guten deutschen Sprachkenntnissen und Erfahrung in der Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache, die im Einzelunterricht Frauen, die zu FIM in die Beratung kommen unterstützen. Diese Frauen haben in der Regel geringe Deutschkenntnisse. Wenn Sie für wenigstens ein Jahr ehrenamtlich für FIM tätig sein wollen, bitten wir um ein kurzes Motivations-Schreiben unter Angabe Ihrer Telefonnummer. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.



Ehrenamtliche Mitarbeit im Historischen Museum


Der Museumsshop ist für jeden – Touristen, Frankfurter, Familien, Schülergruppen als auch für unsere Museumsbesucher – frei zugänglich. Durch Ihre ehrenamtliche Unterstützung ist es uns möglich, die Kundenbindung an unser Haus auszubauen und die – unter anderem in den Produkten des Museumsshops – dargestellten Inhalte unseres Hauses der Öffentlichkeit näher zu bringen. Als direkter Ansprechpartner vor Ort sind Sie uns eine große Hilfe bei der Entdeckung und Evaluierung neuer Trends, für die Wünsche und Anregungen unserer Besucher ein Ohr zu haben und mit uns gemeinsam neue Strategien und Verbesserungen zu entwickeln und umzusetzen.



EXPERIMINTA Science Center FrankfurtRheinMain


Am 1. März 2011 wurde EXPERIMINTA in Frankfurt am Main, im Stadtteil Bockenheim (Nähe Messe), eröffnet. Es handelt sich um ein „MitMach-Zentrum“ mit über 100 Experimentierstationen aus dem naturwissenschaftlichen-mathematischen Bereich. Zielgruppe sind vor allem Kinder und Jugendliche, aber auch interessierte Erwachsene und Familien. Diese Einrichtung ist durch ehrenamtliche Tätigkeit entstanden. Wir suchen ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, die gerne mit Menschen aller Altersgruppen umgehen, die Neugier auf naturwissenschaftlichen Themen haben, die Freude am Fragen, Forschen, Entdecken haben und dies weitergeben möchten. Sie können dadurch mithelfen, Hemmschwellen abzubauen gegenüber den sogenannten MINT-Fächern: Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik, Technik. Sie müssen aber keine Fachkenntnisse mitbringen! Einzige Voraussetzung ist das Interesse an unserer Grundidee, unserem Motto: Be-Greifen durch „Anfassen erwünscht statt Berühren verboten“. Natürlich soll dies durch einen sachgemäßen Umgang mit den Exponaten geschehen. Diese Aufgabenstellung wird von bezahlten Betreuungskräften und auch von vielen ehrenamtlich tätigen Personen wahrgenommen. Wir suchen Betreuer, junge Menschen und auch ältere oder Seniorinnen/ Senioren, die bereit sind, einen oder mehrere halbe Tage im Monat ( von 9:00 bis 13:30 oder 13:30 bis 18:00 Uhr ), auch am Wochenende, gemeinsam mit weiteren Personen, unser MitMach-Zentrum ExperiMINTa zu betreuen. Fahrtkosten können erstattet werden.



Speakout – Lehrer/in


Das Projekt SpeakOut (Deutschkurse für Geflüchtete in Niederrad) sucht Verstärkung!

SpeakOut vermittelt in drei festen Sprachklassen täglich rund sechzig SchülerInnen die deutsche Sprache und noch einiges mehr. „Wir sind der Meinung: es sind vor allem Begegnungen und Kontakte, die den Neu-Frankfurtern den Weg in die Gesellschaft eröffnen“, so Kristin Werner.
Aus diesem Grund unterrichten sie pro Sprachklasse mit insgesamt 20 Lehrkräften, die sich täglich mit dem Unterrichten abwechseln. Denn egal ob erfahrenes Urgestein, blutjunge Lehramtsstudentin oder Fachfremder ohne Unterrichtserfahrung – ihre Lehrkräfte sind Helfer auf Augenhöhe, die den Dialog im Unterricht nicht nur üben, sondern ihn auch leben.

Möchten Sie sich bei SpeakOut als Lehrkraft einbringen? Sie haben alle zwei Wochen dienstags, donnerstags oder freitags ab 18 Uhr für rund zwei Stunden Zeit? Dann sind Sie perfekt für uns!



Hospiz Sankt Katharina


In Zeiten von Krisen brauchen wir Menschen, die uns zur Seite stehen und Orte, an denen wir geborgen sein können. Im Hospiz Sankt Katharina ist dies möglich. Unheilbar kranke Menschen werden hier in ihren letzten Lebenstagen und -wochen in spezieller Weise gepflegt und beglückt.



Kreative Flüchtlinge – Deutschunterricht


Das Kreativprojekt „Kunstwerkstatt für Flüchtlinge“ ist derzeit auf der Suche nach weiterer ehrenamtlicher Unterstützung im Bereich der Deutschförderung. Das Projekt ermöglicht es geflüchteten Menschen, sich auf verschiedene Weisen kreativ zu betätigen (Schreiben, Malen, Handwerk) und so ein persönliches Kunstprojekt zu verfolgen. Um die Menschen in diesem Projekt beim Lernen der deutschen Sprache zu unterstützen, wird derzeit nach ehrenamtlichen UnterstützerInnen gesucht, welche mit den TeilnehmerInnen Deutsch sprechen und üben.



Alloheim Residenz


Wenn Sie sich als freiwilliger Helfer in unserer Alloheim-Residenz engagieren, machen Sie damit andere Menschen glücklich. Ältere Leute, die wenig Kontakte und Abwechslung haben, freuen sich über jede Stunde in Gesellschaft und sind sehr dankbar für Ihre Aufmerksamkeit und Freundlichkeit. Damit schenken Sie ein wichtiges Stück Lebensqualität.