Oxfam Shop Frankfurt-Bockenheim


Der Oxfam Shop Frankfurt-Bornheim sucht für das Bücher-Team dienstags von 10.00 – 14.15 Uhr Verstärkung. Oxfam handelt nach dem Motto „Wir machen Überflüssiges flüssig“ verkaufen unsere Shop-Teams seit 1985 Dinge, die andere gespendet haben. Eine gerechte Welt ohne Armut – hinter dieser Idee von Oxfam stehen mittlerweile tausende Frauen und Männer. Zu den Aufgaben gehört Spenden annehmen, sortieren, sie mit Preisen versehen und verkaufen, die Kundschaft beraten und über die Arbeit von Oxfam informieren.



FIM – Frauenrecht ist Menschenrecht – e.V.


Wir suchen Freiwillige mit sehr guten deutschen Sprachkenntnissen und Erfahrung in der Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache, die im Einzelunterricht Frauen, die zu FIM in die Beratung kommen unterstützen. Diese Frauen haben in der Regel geringe Deutschkenntnisse. Wenn Sie für wenigstens ein Jahr ehrenamtlich für FIM tätig sein wollen, bitten wir um ein kurzes Motivations-Schreiben unter Angabe Ihrer Telefonnummer. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.



Menschenrechtsarbeit


Die Möglichkeiten reichen von der klassischen Arbeit zu politischen Gefangenen über Schulstunden bis zu vielfältigen Aktionsformen der Öffentlichkeitsarbeit; für jede(n) gibt es verschiedene Möglichkeiten der Mitarbeit. Besondere Voraussetzungen gibt es keine; Interesse für das Menschenrechte und die Bereitschaft, sich ehrenamtlich zu engagieren, sollten natürlich vorhanden sein.



FIAN


Mit Menschenrechten gegen den Hunger – das ist das Ziel, dass der Verein FIAN weltweit verfolgt. Nachdem die FIAN-Gruppe Koblenz lokal lange zu den Rechten von Blumenarbeiterinnen gearbeitet hat, führten die Koblenzer Aktiven zuletzt viele Veranstaltungen zum Thema Kohleabbau und Menschenrechtsverletzungen durch.
Bei FIAN kannst Du aktiv mithelfen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.



Beratung von Kriminalitätsopfern


Beim weißen Ring hilfst Du Opfern von Kriminalität und ihren Familien in ihrer Situation bei Gericht, Behörden und bei anderen Hilfsorganisationen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.



Betreuung von Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten


Als Betreuer kannst Du Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten wieder ein normales Leben schenken. Du sollst Sie betreuen, jedoch nicht an Dich binden, da alle Kinder in den Heimatländern Eltern haben, die auf sie warten. Du begleitest sie während des Genesungsprozesses einschl. der teils schwierigen Isolationszeit bis zu Zeiten mit zunehmendem Bewegungsdrang (Zeit schenken, Händchen halten nach OPs, Tränen trocknen, beschäftigen, spielen, zuhören, evtl. Wäsche waschen).