Telefon Seelsorge


„Anderen helfen“ geht in der TelefonSeelsorge nicht ohne Ausbildung. Sorgfältig werden die Bewerberinnen und Bewerber für die Ausbildungsgruppe ausgesucht. Ein Jahr lang werden sie auf die Arbeit am Telefon vorbereitet. Wer später am Telefon Dienst tun möchte, muss ein hohes Maß an Kontaktfähigkeit mitbringen, um mit fremden Menschen ins Gespräch zu kommen.

Wer Dienst am Telefon tut, muss auch schwierigen Krisen von Anrufenden standhalten. Manchmal erfährt man von Lebensproblemen, die fast unglaublich klingen. Alles kommt vor, was Menschen belastet: Trauer und Tod, Krankheit, psychische Probleme, Beziehungsdramen. Auch Langeweile und Scherze von Anrufenden wollen bewältigt werden. Die Ehrenamtlichen der TelefonSeelsorge müssen dafür belastbar, geduldig und einfühlsam sein. Außerdem brauchen sie auch eine kräftige Portion Frustrationstoleranz und vor allem Humor.



Betreuung von Demenz-Erkrankten


Ehrenamtliche Mitarbeit bei der Betreuung von dementiell erkrankten Menschen in ihrem häuslichen Umfeld

Einsatzort: Koblenz

Zeitumfang: nach Vereinbarung

Voraussetzungen: Einfühlungsvermögen für die Belange von dementiell erkrankten Menschen, ggf. Erfahrungen im Umgang und der Betreuung von dementiell erkrankten Menschen

Deutsches Rotes Kreuz
DRK Kreisverband Stadt Koblenz
Träger: Deutsches Rotes Kreuz
Ferdinand-Sauerbruch-Str. 12
56073 Koblenz

Die o. g. Einrichtung ist zu folgenden Öffnungszeiten erreichbar: Montag – Freitag 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Sie können sich direkt an folgenden Ansprechpartner wenden:
Frau Huth, Leiterin Sozialer Service
Tel.-Nr.: 0261/973824-24



Grüne Dame, Grüner Herr im BWZK


Bundeswehrzentralkrankenhaus
Träger: Bundesrepublik Deutschland
Rübenacher Str. 170
56072 Koblenz
Einsatzort:   56072 Koblenz-Metternich

Sie können sich direkt an folgenden Ansprechpartner wenden:
Frau Mechthild Peters , Pastoralreferentin

Beschreibung: Grüne Damen und Grüne Herren, Begleitung im Bundeswehrzentralkrankenhaus, Besuche bei Patientinnen und Patienten, Gespräche oder Vorlesen, möglicherweise Begleitung bei kleinen Wegen im Haus

Zeitumfang: nach Absprache, etwa 3 Stunden die Woche

Voraussetzungen: keine Vorkenntnisse, Teilnahme an einer Schulung, Freude am Umgang mit Menschen, Bereitschaft zur Verschwiegenheit, allgemeine Belastbarkeit



Grüne Dame, Grüner Herr im Brüderkrankenhaus


Klinikum St. Josef „Brüderkrankenhaus“
Kardinal-Krementz-Straße 1 – 5
56073 Koblenz

Die o. g. Einrichtung ist zu folgenden Öffnungszeiten erreichbar: Tägliche Einsatzzeit 9.00 Uhr – 12.00 Uhr (außer Samstage, Sonn-u. Feiertage)

Sie können sich direkt an folgenden Ansprechpartner wenden: Frau Magdalene Scholz, Leiterin der Grünen Damen und Grünen Herren
Tel.-Nr.: 0261 – 1 81 18
E-Mail: magdalenescholz@t-online.de

Beschreibung: Patientenbetreuung im St. Josef Brüderhaus. Wir besuchen die Patienten, gehen für sie u. U. etwas einkaufen. Auf Dauer suchen wir derzeit noch 15 bis
20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Einsatzort:  Koblenz-Stadtzentrum, Brüderhaus Koblenz

Zeitumfang:  Jede/jeder von uns ist an einem bestimmten Tag auf einer bestimmten Station drei Stunden im Einsatz.

Voraussetzungen: Eingehen auf Mitmenschen, Freude an Gesprächen mit Patienten



Rheuma-Liga Koblenz


Ehrenamtliche Mitarbeit in der Rheuma-Liga Koblenz

Träger:
Deutsche Rheumaliga, Landesverband Rheinland-Pfalz öAG
St.-Josef-Platz 10, 56068 Koblenz

Einsatzort: Koblenz, südliche Vorstadt

Öffnungszeit:  Nach vorheriger telefonischer Absprache.Portrait: Verwaltung von ca. 350 ehrenamtlichen Mitarbeitern. Ca. 200 Mitglieder nehmen am Funktionstraining teil.

Beschreibung: Schreibarbeiten, Planen und Organisieren von Veranstaltungen und vieles mehr.

Zeitumfang: nach Absprache

Voraussetzungen: Gutes Organisationstalent. Es wäre wünschenswert, wenn bereits Erfahrungen in sozialen Einrichtungen gesammelt worden wären.



Caritas Kolenz e.V.


Ehrenamt im Vor- und Umfeld der Pflege

Caritasverband Koblenz e.V.
Geisbachstraße 22
56072 Koblenz-Metternich

Die o. g. Einrichtung ist zu folgenden Öffnungszeiten erreichbar: Montag – Freitag 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Sie können sich direkt an folgenden Ansprechpartner wenden: Frau Irena Heimann, Koordinierende Fachkraft für Ehrenamtliche

Portrait: Wir bieten komplementäre Angebote für pflegebedürftige Menschen, dazu zählen insbesondere Besuch- und Begleitdienste, die die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ermöglichen, pflegende Angehörige vor Überbelastung schützen oder auch einer Vereinsamung entgegenwirken.

Einsatzort: Koblenz-Stadtgebiet, VG Untermosel, VG Weißenthurm

Begleitdienste: Begleitung bei Spaziergängen, Ausflügen usw.

Besuchsdienste: Vorlesen, Zuhören, Hilfe beim Ausfüllen von Formularen

Zeitumfang: nach Absprache – eine längerfristige Tätigkeit ist erwünscht

Voraussetzungen: Die ehrenamtlichen Helfer sollen bereit sein zur freiwilligen und unentgeltlichen Tätigkeit und Teilnahme an internen Schulungen. Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Offenheit werden erwartet.
Angebote: Schulungen, Versicherungsschutz, Teilnahme an Veranstaltungen der Caritas, Begleitung durch koordinierende Fachkraft, Erstattung von Fahrtkosten



Deutsches Rotes Kreuz


Ehrenamtliche/r  Mitarbeiter/in im Sanitätsdienst

Deutsches Rotes Kreuz
DRK-Kreisverband Koblenz-Stadt
Ferdinand-Sauerbruch-Str. 12
56073 Koblenz

Die o. g. Einrichtung ist zu folgenden Öffnungszeiten erreichbar:
Montag – Freitag 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Sie können sich direkt an folgenden Ansprechpartner wenden:
Frau Huth,  Leiterin Sozialer Service

Einsatzort: 560XX Koblenz
Einsatz bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen (Sport, Kultur usw.) mit Zugehörigkeit zu einer Sanitätsgruppe und Teilnahme an den Gemeinschaftsabenden (Gruppenstunden)

Zeitumfang: je nach Einsatz und Vereinbarung

Voraussetzungen: Gesundheitliche Eignung sowie Bereitschaft zur Weiterbildung im Sanitätsdienst – die Ausbildung wird durch den Kreisverband kostenlos angeboten

Angebote: Umfangreiche Ausbildungen (Erste Hilfe, Sanitätsdienst) erfolgen kostenlos durch den DRK-Kreisverband, Einsatzkleidung wird gestellt.



Café Balance Drogenhilfezentrum


Ein multiprofessionelles Team von Sozialarbeitern und einer Sozialpädagogin bieten lebenspraktische Hilfen, Informationen, Beratungsgespräche und Vermittlung in Entgiftungen, Übergangseinrichtungen, etc.



Mainzer Hospiz


Wir sind da für Menschen, die mit schweren Erkrankungen und dem Abschied vom Leben umgehen müssen.

Schwerstkranken bieten wir die Möglichkeit, durch professionelle medizinische, pflegerische, psychosoziale und spirituelle Unterstützung in einem würdevollen und menschlichen Rahmen mit ihrer Krankheit und dem Abschiednehmen vom Leben umzugehen. Auch für Angehörige haben wir spezielle Angebote.

Menschen, die uns ehrenamtlich unterstützen, leisten einen unschätzbaren Dienst für unsere Patientinnen und Patienten und damit auch für die Gesellschaft. Im medizinischen und pflegerischen Bereich setzen wir unsere Ärztinnen und Ärzte und unsere spezialisierten Schwestern ein. Aber Medizin und Pflege ist längst nicht alles, was schwer kranke Menschen benötigen.



Deutsches Rotes Kreuz


Ehrenamtl. Mitarbeiter/in zur Betreuung unserer Blutspender/innen

Deutsches Rotes Kreuz
DRK Kreisverband Koblenz-Stadt
Ferdinand-Sauerbruch-Str. 12
56073 Koblenz

Die o. g. Einrichtung ist zu folgenden Öffnungszeiten erreichbar:
Montag – Freitag 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Sie können sich direkt an folgenden Ansprechpartner wenden:
Frau Huth, Leiterin Sozialer Service

Einsatzort:
Koblenz und Umgebung

Beschreibung:
Ehrenamtliche Mithilfe bei der Betreuung und Verpfleegung unserer Blutspender

Zeitumfang: rund 40 ganztägige Termine im Jahr, meist unter der Woche zwischen 9 und 19 Uhr

Voraussetzungen:
– im Servicebereich sind keinen Vorkenntnisse erforderlich,
– zur Betreuung der Spender im Spenderaum ist eine Erste-Hilfe-Ausbildung notwendig,
die bei Eignung durch den Kreisverband angeboten wird.
Angebote: Fahrtkostenerstattung, Verpflegung während des Einsatzes, ggf. weiterführende Fortbildungsangebote sowie weitere Einsatzbereiche in
ehrenamtlichen Aufgabenfeldern

 

Ehrenamts – Datenbank | Koblenzer Ehrenamtsagentur

#outerFrame .ionas3_tabbox .tabbody .tab { display: block; }